Tesla Smartwatch könnte bald kommen: Was Plant Elon Musk?

Tesla Smartwatch

Elon Musk, der Gründer von Tesla hat schon so einige Produkte auf den Markt gebracht, die mehr oder weniger etwas mit seinen E-Autos zu tun haben. Das Kurioseste Beispiel dafür ist der Hauseigene Flammenwerfer, auf den Namen getauft „Not a Flamethrower“ zu deutsch: Das ist kein Flammenwerfer.

Dass der Tesla Chef ein Visionär und Pionier ist, ist nichts neues. Nun hat er eine neue Idee für ein Gadget. Wie ein FCC-Dokument nun zeigt, hat Tesla vor eine Smartwatch auf den Markt zu bringen. Jedenfalls geht aus dem Dokument hervor, dass Tesla als mitwirkender auftritt. Denn Der Partner ist das norwegischen Smartwatch-Unternehmen Xplora-Technologies. Hier ein Auszug:

The XPLORA Technologies AS, the undersigned, hereby authorizes Mr. Wu Xuewen from Shenzhen BALUN Technology Co., Ltd., to act on the behalf of the XPLORA Technologies AS solely in matters relating to the application for an FCC equipment authorization for FCC ID: 2AVMJX5P including the signing of documents in connection with this Application. Necessary acts carried out by Shenzhen BALUN Technology Co., Ltd. in connection with the Application shall have the same effect as acts of the Tesla Motors, Inc.

Tesla Smartwatch

Xplora-Technologies hat sich auf Smartwatches für Kinder spezialisiert. Das würde zu den „verspielten“ Produkten von Elon Musk passen.

Es wäre sogar gar nicht unwahrscheinlich, dass wir die Tesla-Smartwatch bald zu sehen bekommen würde, da das Dokument bereits im April 2020 entstanden ist. Eine Produktbeschreibung über die möglichen Spezifikationen der Uhr ist ebenfalls enthalten. Aufgelistet ist:

Smart Watch with 2G/3G/4G frequency bands and Bluetooth, WIFI, GPS, GLONASS functions

Das könnte dich auch interessieren …