Smarte Türschlösser lassen sich bald über Google Home App entsperren

Google Home App

Der Google Store bietet seit mehr als einem Monat tägliche Werbeaktionen an. Während die meisten Angebote im Vergleich zu früheren Rabatten eher enttäuschend waren, hat es Spaß gemacht, die Videos mit Fred Armisen anzusehen. Das gestrige Video enthielt auch ein kleines Easteregg: Fred entsperrt sein Nest x Yale-Schloss direkt über die Home-App.

Wie in dem Video gezeigt wird, sollten Smart Locks (hoffentlich bald) ihren aktuellen Status in der Home App anzeigen. Das heißt man wird in der Home App sehen, ob die Türe geöffnet ist oder nicht. Durch Tippen und Halten auf das Schlosssymbol in der Mitte wird das Schloss entsperrt. Die Nutzung sollte der Nest-App sehr ähnlich sein. Da Google so viele Funktionen wie möglich von der Nest-App auf die Home-App migriert , ist dies keine Überraschung.

Das Feature ist jedenfalls eine tolle Ergänzung für die Google Home App. Es funktioniert mit allen smarten Schlösser, die mit dem Google Assistant kompatibel sind. Wir sind gespannt wann es eingeführt wird. Google ist gerade dabei seine Software für den Google Assistant und für Wear OS zu überarbeiten und voranzutreiben.

Das könnte dich auch interessieren …