Neue XB-Bluetooth Lautsprecher von Sony

Sony XB-Bluetooth Lautsprecher
Bild: Sony

Sony hat drei neue kabellose Lautsprecher vorgestellt. Dabei handelt es sich um den SRS-XB43, SRS-XB33 und SRS-XB23. Alle drei Modelle sind Stoß- und Wasserfest. Sie erscheinen ab August und werden mit einer UVP von 120€ für den SRS-XB43 bzw. 150€ für den SRS-XB33 und 230€ SRS-XB23.

Klang

Natürlich bescheinigt Sony seinen Produkten perfekten Klang und betont besonders die Basswiedergabe. Dank der neunen verbesserten Form und Bauweise soll der Schalldruckpegel des XB33 rund 30 Prozent höher als beim Vorgängermodell (SRS-XB32) und die Verzerrungsrate circa 25 Prozent geringer. Desweiteren hat der X-Balanced Speaker des XB43 eine nahezu rechteckige Membran.

Sony Bluetooth Speaker XB33
Bild: Sony

Der XB43 und der XB33 kommen mit 3D-Sound an Bord für Konzertatmosphäre, der wie gewohnt per Knopfdruck aktiviert werden kann. Dank seitlicher Passivradiatoren mit neuer Anordnung konnte die Basswiedergabe noch einmal deutlich verbessert werden. IP67 Standard macht die Lautsprecher Staub- und Wasserdicht, sogar für Salzwasser vom Meer.

Beleuchtung

Die Modelle XB33 und XB23 sollen Erschütterungen, Kratzer und Stöße nichts anhaben können. Mit an Bord der Bluetooth Speaker sind Tweeter (nur beim XB43) und Lautsprecherbeleuchtung jeweils beim XB43 und XB33. Die kostenlose Fiestable App ermöglicht es, direkt vom Smartphone die Lautsprecherbeleuchtung mit dem Beat zu synchronisieren oder die Farbe der Lichter zu wechseln. Mit der neuen Funktion „Party Connect“ können bis zu 100 kompatible SRS-XB43, SRS-XB33 oder SRS-XB23 Lautsprecher per Bluetooth miteinander verbunden werden. Der XB23 ist sogar mit einem Gurt ausgestattet, so dass dieser überall bequem aufgehängt werden kann.

Farben und Akkulaufzeit

Ihr habt Mehrere Farben bei den Lautsprechern von Sony in der Auswahl. Die Akkulaufzeit wird mit bis zu 24 Stunden angegeben und soll per USB-C aufgeladen werden. Weiteres Plus: Wenn der Smartphone-Akku einmal leer ist, kann er am USB-A-Anschluss des XB43 oder XB33 Lautsprechers leicht aufgeladen werden.

Den aktuellen XB-41 findest du hier.

Hat euch der Artikel gefallen? Falls ja so könnt ihr uns gerne unterstützen in dem ihr Zuhause Digital auf Twitter oder Instagram folgt. Ihr habt Tipps für uns oder wollt Teil des Teams werden? Dann kontaktiert uns über Twitter oder Instagram oder ihr schickt uns einfach eine Email. Bei uns könnt ihr euch auch einen passenden Stromtarif und DSL-Tarif aussuchen damit eure Smarthome-Geräte immer bestens funktionieren.

Das könnte dich auch interessieren …