Google Pixel Smartphones erhalten IoT Sicherheits-Zertifikat von IoXT-Allianz

IoXT

IoXT-Allianz

Die IoXT Allianz ist eine Vereinigung von großen Technologie Unternehmen, die die Sichehrheitsstandards für die IoT Zertifizierung festlegen. Vergeben wird dads Zertifikat von der IoXT Allianz. Zu den Mitgliedern gehören unter anderem auch Google und die Telekom.

Der Sinn der IoXT Allianz besteht darin, dass Kunden, die Geräte mit diesen Zertifikat erwerben, sicher sein können, dass die Daten Geschützt sind. Außerdem wird dadurch ein einheitlicher Kommunikationsstandard durchgesetzt, damit die Kommunikation unter den Geräten vereinfacht wird. Das ist ähnlich wie bei der Zigbee Allianz, welche ebenfalls in der IoXT Allianz ist.

Pixel Smartphones erhalten Zertifikat

Nun haben neue Geräte diese Zertifizierung erhalten. Dazu gehören unter anderem die Google Smartphone das Pixel XL, das Pixel 4 und das erst kürzlich vorgestellte Pixel 4a. T-Mobile ist mit seinen T-Mobile Home Internet Gateway unter anderem ebenfalls vertreten. Prüfer ist unter anderem auch von dem hier in Deutschland bekannten Prüfunternhemen Dekra.

Das sagen die Mitglieder

Brad Ree, CTO der ioXt Allianz, sagt dazu:

„Während die Verbraucher seit langem eine bessere Gerätesicherheit und einen besseren Schutz der Privatsphäre fordern, wissen wir, dass Einzelhändler jetzt enormen Druck auf die Verbrauchertechnologie ausüben, um sicherzustellen, dass die IoT-Produkte, die sie in ihre Regale stellen, sicher sind.“

Dave Kleidermacher, Google Vice President of Engineering, Android Security und Privatsphäre sagt dazu folgendes:

Mit erheblichen Einnahmen erkennen Unternehmen die Notwendigkeit, denjenigen, die ihre Produkte verwenden oder verkaufen, Transparenz und Sicherheit zu bieten. Wir sind stolz darauf, die Organisation zu sein, auf die sich Google, T-Mobile und andere große Unternehmen der Branche zunehmend verlassen, um Produkte unabhängig vom Gerätetyp gründlich als sicher zu testen und zu zertifizieren. Die Transparenz über die Sicherheitsbestandteile in verbundenen Geräten soll den Benutzern zu helfen, bessere Entscheidungen zu treffen und der ganzen Welt das Potenzial des Internet der Dinge zu demonstrieren. Die über 200 Mitglieder von ioXt haben ein umfassendes, skalierbares Programm zur Einhaltung von Sicherheitsbestimmungen entwickelt, um diese Vision zu verwirklichen.

Die volle Liste mit den zertifizierten Geräten findet ihr hier.

Das könnte dich auch interessieren …