Bosch Smart Home: Update bringt Homekit und Siri Integration

Bosch Smart Home

Seit Anfang des Jahres warten HomeKit Nutzer gespannt auf HomeKit-Update. Nun ist es soweit. Seit Heute erkennt der Smart Home Controller von Bosch auch Apple Geräte wie das iPhone, iPad oder den Homepod, die man durch Siri steurt. Am 6. August wird das Update für das iPhone ausgerollt.

Bosch gehört zu einem der ersten Hersteller, welcher Smart Home-Geräte ins Portfolio aufgenommen hat. Dementsprechend hat das Unternehmen für viele Kunden die passenden Produkte. Um diese zu steuern, benötigt man die Bridge, den Bosch Smart Home Controller. Demnächst werden in HomeKit die folgenden Geräte-Typen angezeigt:

  • Smart Home Controller
  • Zwischenstecker
  • Heizkörper-Thermostat
  • Tür-/ Fensterkontakt
  • Rollladensteuerung
  • Lichtsteuerung
  • Bewegungsmelder
  • Twinguard
  • Rauchwarnmelder

Im Laufe des Jahres werden weitere Bosch Smart Home Geräte HomeKit fähig. Dies sol durch die automatischen Softwareupdates erfolgen.

Das könnte dich auch interessieren …